ORF 1 ab Juli mit zwei neuen US-Serien

27. Juni 2002, 09:45
5 Postings

"Die Sopranos" und "C.S.I. - Den Tätern auf der Spur" jeden Dienstag ab Mitternacht

"Intelligente und hintergründige TV-Unterhaltung" verspricht der ORF mit zwei neuen US-Serien, die ab 2. Juli in ORF 1 zu sehen sind. Um 23.55 Uhr wird die Krimi-Serie "C.S.I. - Den Tätern auf der Spur", die in den USA im Jahr 2000 dem Quoten-Dauerbrenner "Emergency Room" den Rang ablaufen konnte, gezeigt. Im Anschluss daran sendet der ORF die Mafia-Serie "Die Sopranos", ausgezeichnet mit acht Emmys und vier Golden Globes, hieß es am Mittwoch in einer Aussendung.

"C.S.I." steht dabei für "Crime Scene Investigation" und dreht sich um eine speziell ausgebildete Forensik-Abteilung der Polizei von Las Vegas. Produziert wird die Serie von Jerry Bruckheimer ("Top Gun", "Armageddon", "Pearl Harbour"). "Die Sopranos" wiederum begeistern das US-Publikum seit 1999 mit Geschichten aus dem ganz normalen Leben eines Mafiabosses. Insgesamt stehen die 39 Folgen der ersten drei Staffeln auf dem ORF-Programm. Beide Serien werden vom ORF mit einem "X", also als "nicht für Kinder geeignet", gekennzeichnet, hieß es abschließend. (APA)

Share if you care.