"Science Week 2002" zieht positive Bilanz

26. Juni 2002, 12:20
posten

Rund 250.000 BesucherInnen sahen zu, stellten Fragen, nahmen teil

Wien - Eine positive Bilanz über die "Science Week 2002" hat am Mittwoch der Organisator Peter Rebernik gezogen. Bei 893 Veranstaltungen in 96 Städten und Gemeinden wurde in der Woche vom 7. bis 16. Juni allgemein verständlich das breite Spektrum österreichischer Wissenschaft präsentiert. Nach einer ersten Hochrechnung nahmen rund 250.000 Besucher intensiv an der "Science Week" teil.

Bei dieser Zahl handle es sich um jene Besucher, die tatsächlich und intensiv in Kontakt mit den Präsentatoren waren und nicht nur an einer Station vorbei geschlendert sind, erklärte Rebernik. Deshalb sei diese Zahl nicht mit jener des Vorjahres vergleichbar. Damals hatten die Veranstalter von 800.000 Besuchern bei der "Science Week 2001" berichtet.

Im kommenden Jahr soll die Vergnügungsreise durch die Wissenschaft, die "Science Week 2003", vom 16. bis 25. Mai stattfinden. (APA)

Share if you care.