Neues von der Gitarrenliga

26. Juni 2002, 12:03
posten

"Off Limits"-Festival lud Slipknot aus - Vieles ist neu bei Gary Moore

New York / Frankfurt/Main - Die Veranstalter des "Off Limits"-Festivals haben die amerikanische New-Metal-Band Slipknot, die in der Folge des Erfurter Amoklaufs ins Gerede gekommen war, aus dem Programm gestrichen. "Durch eine teilweise tendenziöse Berichterstattung mit nachweisbar falschen Songzitaten entstand eine immens vergiftete Atmosphäre gegen die Band, wurden Ressentiments geschaffen, die einen reibungslosen Festival-Ablauf mit einem Slipknot-Auftritt nicht mehr gewährleisten", hieß es in einer Erklärung. Zudem hätten Stadtverwaltungen und Sponsoren sowie Präsentatoren ihre Bedenken gegen einen Auftritt bekundet.

Vieles neu bei Gary Moore

Mit der Auflösung von Skunk Anansie war für Gary Moore der Wunsch-Bassist frei: Ein Anruf, und der 50-jährige Gitarrist aus Belfast hatte mit Cass Lewis und Ex-Primal-Scream-Schlagzeuger Darrin Mooney ein Trio zusammen. Das Album "Scars" ist inzwischen eingespielt und wird Ende August erscheinen. Die Songs "im Jimi-Hendrix-Feeling" wird die Band im Herbst mit ZZ Top und einer weiteren Band auf einer Tournee live vorstellen. (APA/AP)

Share if you care.