Teoma versus Google

30. Juni 2002, 16:06
7 Postings

Die zwei Suchmaschinen im Vergleich – Wo liegen die Stärken, wo die Schwächen?

Die Suchmaschine Teoma wurde seit ihrem offiziellen Start als Google-Killer gehandelt. Dass das nicht ganz der Wahrheit entspricht, macht ein Vergleich von Search Engine Watch klar.

Keine echte Bedrohung

Teoma ist eine gute Suchmaschine, stellt aber keine Bedrohung für Googles Vormachtstellung dar. Vielmehr kann Teoma durch andere Funktionen punkten und ist so eine ideale Ergänzung zu Google.

Drei verschiedene Kategorien

Teoma bietet nach jeder Suche drei verschiedene Kategorien von Ergebnissen an. "Relevant web pages" bietet jene populären Suchergebnisse an, die auch von anderen Suchmaschinen gefunden werden, "Refine" bietet Möglichkeiten, die Suche einzuschränken und "Resources" bietet Linksammlungen von "Experten und Enthusiasten". Alle drei Kategorien können auf ihre Art nützlich sein, eine eigene Technologie, durch die sich die Suchergebnisse von andere Suchmaschinen unterscheidet, kommt jeweils zur Anwendung.

Die Teoma Technologie

Die Teoma Technologie beruht auf den so genannten HITS Algorithmus, der von IBM Forschern vor einigen Jahren entwickelt wurde. Dabei wird nicht nur nach bestimmten Keywords gesucht, so genannte "Communities" werden in die Suche miteinbezogen. Mehr Details zu Teomas Suchtechnologie finden Sie hier.

Googles Technologie

Google setzt auf ein Suchsystem namens Pagerank. PageRank verlässt sich auf die einzigartige demokratische Natur des World Wide Webs, indem es die weitverzweigte Link-Struktur als einen Indikator für die individuelle Einschätzung der Qualität einer Seite nimmt. Der Kern ist dabei, dass Google einen Link von Seite A zu Seite B als ein "Votum" von Seite A für Seite B interpretiert. Aber Google sieht sich mehr als nur das Ausmaß der Zustimmung oder der Links auf einer Seite an. Google analysiert ebenfalls die Seite, die das Votum abgegeben hat. Das Votum von einer Seite, die selber "wichtig" ist, zählt mehr und hilft, andere Seiten "wichtig" zu machen. Mehr Informationen zu Googles Technologie finden Sie hier.

Kein Ersatz

Trotzdem kann Teoma kein Ersatz sonder nur einer Ergänzung zu Google sein. Teomas Index mit 200 Millionen Seiten ist klein im Vergleich zum Inhalt anderer Suchmaschinen. Allerdings ist ein sehr großer Index auch gar nicht das Ziel von Teoma, vielmehr werden qualitativ hochwertige Ergebnisse angestrebt.

Doch Teoma ist nicht der einzige Google-Konkurrent, auch AlltheWeb möchte Google den Rang ablaufen. Nach eigenen Angaben hat diese Suchmaschine nämlich bereits mehr Seiten indiziert als der "Branchenprimus". (red)

Share if you care.