Mittwoch: Der stille Ozean

25. Juni 2002, 19:40
posten

22.25 bis 23.55 | 3sat | FILM | BRD/Ö 1982. Xaver Schwarzenberger

Ein Arzt, von der Schuld an einem tödlichen Kunstfehler freigesprochen, kann mit seinem Gewissen nicht ins Reine kommen. Er verlässt die Stadt, um "anonym" in einem Dorf zu leben. Doch für den sensiblen, skrupulösen Intellektuellen wird die Begegnung mit der naiven Härte der steirischen Dorfbewohner zu einer Bewährungs- und Belastungsprobe, der er sich immer mehr entzieht. Xaver Schwarzenbergers Erstlingswerk zu einer Zeit, als er noch nicht beliebige Dutzendware für den ORF lieferte. Der Film basiert auf Gerhard Roths gleichnamigem Roman. Er schwelgt in stilisierten Schwarz-Weiß-Bildern und expressiver Atmosphäre: ein Fall zwischen Kunst und Kunstgewerbe. Wagemutiges Casting: Hanno Pöschl in der Hauptrolle.
Share if you care.