Mehrheit der ÖsterreicherInnen gegen Abfangjäger

25. Juni 2002, 12:34
74 Postings

Umfrage: Nur 26 Prozent für Luftraumsicherung durch Jets

Wien - Fast zwei Drittel der Österreicher sind gegen Abfangjäger. Das ergab eine Umfrage der Sozialwissenschaftlichen Studiengesellschaft (SWS) im Auftrag des Instituts für Trendanalysen und Krisenforschung.

Nur 26 Prozent der Befragten halten es für wichtig, dass der österreichische Luftraum durch Abfangjäger gesichert wird, 60 Prozent für nicht wichtig. 31 Prozent Männer sprechen sich für die Sicherung des Luftraumes durch Abfangjäger aus (58 Prozent sind dagegen) und 21 Prozent Frauen (63 Prozent sind dagegen).

FPÖVP-Wähler noch eher dafür

Die Aufschlüsselung des Ergebnisses nach Parteipräferenz zeigt, dass es nur unter der ÖVP-Wählerschaft eine Mehrheit für Abfangjäger gibt, nämlich 48 Prozent dafür und 31 Prozent dagegen. 71 Prozent der Grün- und 70 Prozent der SPÖ-Wähler sprechen sich gegen Abfangjäger aus. Unter den FPÖ-Wählern sind 49 Prozent dagegen und 45 Prozent dafür.

Die Umfrage wurde im Mai 2002 durchgeführten. Befragt wurden 1.151 repräsentativ ausgewählte Österreicher. (APA)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Zwei Drittel der ÖsterreicherInnen wollen keine Abfangjäger zur Luftraumüberwachung

Share if you care.