Lyon: Joggerin von Mäusebussard attackiert

25. Juni 2002, 11:40
posten

Zweiter Zwischenfall - Ein "Täter"?

Lyon - In Frankreich ist eine Joggerin von einem Mäusebussard attackiert worden. Wie die Jagdaufsichtsbehörde ONC am Dienstag mitteilte, griff der Raubvogel die Frau in der Nähe der Kleinstadt Charolles in der Gegend von Lyon an. Schon im vergangenen Jahr war ein Einwohner von Charolles von einem Raubvogel übel zugerichtet worden. Sein Verletzungen mussten von Ärzten genäht werden. ONC-Sprecher David Rozet erklärte, es handle sich vermutlich um denselben Vogel, dessen Verhalten untypisch für Mäusebussarde sei.

Da diese Art geschützt sei, könne der Raubvogel allenfalls auf Anordnung des Bürgermeisters gejagt werden. Die Bevölkerung wurde zur erhöhten Vorsicht aufgerufen. (APA)

Share if you care.