Die Geschichte des Postbusses

24. Juni 2002, 19:10
posten

1907
Betrieb der ersten Postbuslinie zwischen Neumarkt und Predazzo (Südtirol)

1927
Erschließung des Großglockners in der Sommersaison

1945
"Neubeginn" nach dem 2. Weltkrieg

1968
Inkrafttreten des "Bahn-Post Kraftfahr-übereinkommens"

1984
Startteilnehmer am ersten Verkehrsverbund (Ostregion)

1988
Koordination "Bundesbus" (Geschäftsstelle Bahn-Postbus)

1996
Umwandlung der "Post- und Telegraphenverwaltung" in die "Post und Telekom Austria Aktiengesellschaft"

1999
Gründung der "Österreichischen Post AG"

2000
Abspaltung des Postbusses von der Post

2001
Mit der Novelle zum Poststrukturgesetz per 28. Februar Übertragung aller Anteile an die Staatsholding ÖIAG

2002
Ministerratsbeschluss am 14. Mai zum Verkauf des Postbusses an die Österreichischen Bundesbahnen inklusive späterer Abgabe eines Drittels an private Busunternehmen

2002
Am 29. Mai erster Postbus-Streik in der Firmengeschichte (red)

Share if you care.