Angela Bassett empfand Rolle in "Monster's Ball" als zu stereotyp

25. Juni 2002, 15:17
posten

Das sei aber kein Kritik an Halle Berry, die für ihr Spiel den Oscar erhalten habe

New York - Angela Bassett, US-Schauspielerin, steht nach wie vor dazu, dass sie eine Hauptrolle im oscarprämierten Film "Monster's Ball" abgelehnt hat. Der Charakter habe ihr nicht zugesagt. "Ich konnte es nicht tun, weil es so ein Stereotyp ist über schwarze Frauen und Sexualität", sagte Bassett dem US-Magazin "Newsweek". Sie wolle aber nicht Halle Berry kritisieren, die für ihre schauspielerische Leistung in "Monster's Ball" mit dem Oscar ausgezeichnet wurde.

Etwas machen, worauf man stolz sein kann

Berry spielt die Witwe eines Hingerichteten, die mit einem der Aufseher im Todestrakt eine Affäre beginnt. Diese Affäre habe sie als entwürdigend empfunden, sagte Bassett. "Es geht darum, etwas zu machen, worauf du auch noch zehn Jahre später stolz sein kannst." (APA/AP)

Share if you care.