TeleTrader-Chef Baha zurückgetreten

27. Juni 2002, 08:56
posten

Kampner nun Alleinvorstand - Baha wechselt in den Aufsichtsrat

Wien - Beim börsenotierten Wiener Software-Unternehmen TeleTrader.com hat Christian Baha seine Funktion als Vorstandsvorsitzender zurückgelegt, er wechselt in den Aufsichtsrat. Wie TeleTrader am Dienstag nach der heutigen Hauptversammlung ad hoc mitteilte, wird Vorstandsmitglied Peter Kampner nun als Alleinvorstand fungieren.

TeleTrader hatte gestern Geschäftszahlen für das erste Quartal 2002 bekannt gegeben. Die Umsätze stiegen von Jänner bis März um mehr als 7 Prozent von 0,991 auf 1,063 Mill. Euro. Das Betriebsergebnis (EBIT) wies mit 10.000 Euro einen Gewinn aus, nach einem Verlust von 533.000 Euro im ersten Quartal 2001. Der saisonale Plan sei sowohl bei den Erlösen als auch im Ergebnis erreicht und leicht überschritten worden.

TeleTrader.com bietet Software für den Börsehandel und Produkte für Finanzportale an. Zuletzt beschäftigte das Unternehmen 127 Mitarbeiter. (APA)

Share if you care.