Rekordwoche in den Sommerbädern

24. Juni 2002, 13:28
posten

Wiens Bäder verzeichneten 467.079 BesucherInnen

Wien - Die Rekordhitze hat den städtischen Wiener Sommerbädern eine Rekordwoche beschert: Die Bäderverwaltung (MA 44) verzeichnete mit 467.079 Gästen den stärksten je gemessenen Andrang. Bisher war die 33. Kalenderwoche 2000 mit 459.430 Eintritten Spitzenreiter gewesen. Besonders heftig war der Zustrom am Sonntag. 111.628 BesucherInnen haben laut Bäderstadträtin Grete Laska (S) an diesem Tag Abkühlung in den städtischen Anlagen gesucht.

Spitzenreiter

Spitzenreiter im Einzelbesuch am Sonntag waren: Das Strandbad Gänsehäufel mit 21.291 Badegästen, das Schafbergbad mit 12.596, das Laaerbergbad mit 10.164 sowie das Kongressbad mit 8.807 BesucherInnen.

Der Gesamtbesuch 2002 liegt bisher bei 970.979 Personen, das sind um 489.017 oder 98,56 Prozent mehr als im Vorjahr (481.962 BesucherInnen). Fast die Hälfte aller Badegäste der heurigen Saison kamen allein in der Vorwoche. Ressortchefin Laska zeigte sich erfreut: "Die Rekordzahlen an Besuchern in den Wiener Bädern zeigt es ganz deutlich, die Wiener lieben ihre 'Wohlfühloasen' mitten in der Stadt." (APA)

Share if you care.