T-Mobile Austria mit Hartlauer wieder im Geschäft

24. Juni 2002, 12:22
posten

Nach einjähriger Pause

Wien - Der zweitgrößte heimische Mobilfunkanbieter T-Mobile Austria (vormals max.mobil) hat nach rund einjähriger Pause seine Geschäftsbeziehung mit der Elektronik- und Foto-Handelskette Hartlauer wieder aufgenommen. Ab sofort sind sind alle T-Mobile-Produkte über die 152 Hartlauer-Filialen bundesweit erhältlich, teilte T-Mobile Austria am Montag in einer Presseinformation mit. "Der Markenwechsel zu T-Mobile und die damit verbundene Möglichkeit, viele neue Produkte anbieten zu können, erfordert einen flächendeckenden Vertrieb", wird T-Mobile Austria-Marketingchef Friedrich Radinger darin zitiert. Die Hartlauer-Filialen stellten dabei eine "sehr gute Ergänzung unserer bestehenden Vertriebskanäle dar". (APA)
Share if you care.