Streik von 200 norwegischen Profis beendet

25. Juni 2002, 11:41
posten

Verhandlungen mit dem Arbeitgeberverband brachten eine Einigung

Oslo - 200 norwegische Fußball-Profis und -Halbprofis haben ihren Streik für bessere Transfer- und Versicherungsregeln in der Nacht zum Dienstag beendet. Wie die Spielergewerkschaft NISO mitteilte, brachten Verhandlungen mit dem Arbeitgeberverband NHO eine Einigung. Der nach sonst im Wirtschaftsleben üblichen Regeln ausgerufene Ausstand in elf Klubs der 1. und vier der 2. Liga hatte am Sonntag den kompletten Spielbetrieb zum Erliegen gebracht. Norwegen war nicht für die WM qualifiziert und hat die von Frühjahr bis Herbst ohne Sommerpause laufende Saison während des Turniers in Südkorea und Japan auch nicht unterbrochen.(APA/dpa)
Share if you care.