Tessin feiert den 125. Geburtstag von Hermann Hesse

22. Juni 2002, 21:17
posten

Festakt in Lugano

Lugano - Der Schweizer Kanton Tessin hat am Samstag den 125.Geburtstag des Schriftstellers Hermann Hesse feierlich begangen. Verwandte des Nobelpreisträgers und Prominente trafen sich im Kongresshaus und gedachten der Werke des Pazifisten.

Für die Provence habe es Cezanne gegeben, Rainer Maria Rilke habe das Wallis besungen und Hermann Hesse das Tessin verewigt, sagte Erasmo Pelli, Vizestadtpräsident von Lugano. Dem Festakt wohnten der deutsche Botschafter Reinhard Hilger und der ehemalige Schweizer Bundespräsident Flavio Cotti bei.

Der in Deutschland geborene Hermann Hesse verbrachte die zweite Hälfte seines Lebens in Montagnola, in der Nähe von Lugano. Der Autor von "Glasperlenspiel", "Steppenwolf" und "Siddharta" starb dort 1962. Bis heute wurden rund 100 Millionen seiner Bücher verkauft. Der Dichter wurde in 62 Sprachen übersetzt. (APA/sda)

Share if you care.