Rückblick auf zehn Jahre "Wendepunkt"

22. Juni 2002, 10:00
posten

Psychosoziale Einrichtung in Wr. Neustadt bietet Unterstützung und Beratung für Frauen an

Seit nunmehr zehn Jahren gibt es die Frauenberatungsstelle "Wendepunkt" in der Wiener Neustadt. Sie wurde 1992 wurde in einem Bürohaus in der Fußgängerzone mit zwei Mitarbeiterinnen eröffnet. Mittlerweile ist das Team auf acht Mitarbeiterinnen angewachsen.

Ziel der Gründerinnen war es, eine spezielle Anlaufstelle für Frauen mit den unterschiedlichsten psychosozialen Problemen einzurichten. Die Zunahme der Beratungszahlen allein in den ersten drei Jahren von 254 Beratungen im Jahre 1992 auf 885 im Jahre 1994 zeigt auf, wie wichtig die Einschätzung der Projektbetreiberinnen war.

Der "Wendepunkt" wurde zu einer etablierten Sozialeinrichtung in Wr. Neustadt, die in den nachfolgenden Jahren immer weiter steigend in Anspruch genommen wurde. Mittlerweile sind die jährlichen Beratungszahlen in der Beratungsstelle auf 1.983 im Jahre 2001 angestiegen.

Thema Gewalt

In vielen Beratungen war Gewalt ein Thema. Obwohl es seit einigen Jahren in Neunkirchen ein Frauenhaus gab, wurde die Idee, auch in Wr. Neustadt ein Frauenhaus einzurichten, geboren. In den Jahren 1995 und 1996 nahmen bereits 33 Frauen und 24 Kinder Zuflucht in der Frauennotwohnung. Der Großteil der Frauen kommt aus Stadt und Bezirk Wr. Neustadt.

Die hohe Auslastung von Beginn an, führte zu einem Ausbau der Frauennotwohnung und zu einer Aufstockung auf zehn Betten im Jahre 1997. Die Auslastung blieb auch in den Folgejahren (leider) sehr hoch: In den Jahren 1995 bis 2001 haben 141 Frauen und 133 Kinder Schutz und Unterkunft in der Frauennotwohnung gefunden.

Die Angebote des Wendepunkts:

  • Die Frauennotwohnung bietet eine Wohnmöglichkeit für von Gewalt betroffene Frauen und deren Kinder.

  • Die Frauenberatung bietet ambulante Beratungen zu allen möglichen psychosozialen Problemen, die Frauen betreffen können. Zwei Juristinnen halten - abwechselnd vierzehntägig - Sprechstunden für Fragen zu Ehe- und Familienrecht ab.

  • Die Kolleginnen der Frauenberatung, aber auch der Frauennotwohnung bieten Begleitung zu Gericht (Ehe- und Familienrechtsangelegenheiten, aber auch Strafrecht), zu Polizei oder sonstigen Behörden an.

  • Präventive Arbeit mit Mädchen und Frauen, sowie Schulungen und Vorträge in Schulen, Workshops und Selbstverteidigungskurse (red)
  • Verein Wendepunkt, Raugasse 16, 2700 Wiener Neustadt

    Tel: 02622/82 5 96
    Fax: 02622/82 596-5
    Email

    Link

    Frauenberatung
    • Mitarbeiterinnen beim "Wendepunkt"
      foto: wendepunkt
      Mitarbeiterinnen beim "Wendepunkt"
    Share if you care.