Getränke zum Denken

25. Juni 2002, 20:11
posten

Viel Flüssigkeit erhöht die Denkleistung

Berlin - Wer viel trinkt, kann besser denken. Wissenschafter der Universität Erlangen-Nürnberg fanden heraus, dass die Aufnahme von großen Mengen Flüssigkeit positive Auswirkungen auf das Gehirn hat, wie die Stiftung Warentest berichtet.

Untersucht wurde das Trinkverhalten von Maturanten während ihrer Prüfungszeit. Das Ergebnis der Studie erstaunte sogar die Experten. Die Schüler mit den besten Noten konsumierten am meisten alkoholfreie Getränke, und zwar rund 2,3 Liter pro Tag. Nach Ansicht der Wissenschafter kann die große Menge Flüssigkeit den Erfolg unterstützt haben.

Wer zwei Liter Alkoholfreies nicht schafft, sollte sich wenigstens an die Empfehlung halten, mindestens 1,5 Liter über den Tag verteilt zu trinken. Gerade im Sommer ist dies ein Minimum. (APA/AP)

Share if you care.