Israel hält Palästinenser-Städte weiter besetzt

22. Juni 2002, 16:57
42 Postings

Armee sucht in Nablus, Jenin und Bethlehem nach Extremisten

Jerusalem - Die israelische Armee hat am Samstag ihr militärisches Vorgehen in mehreren Palästinenser- Städten nach den jüngsten Anschlägen fortgesetzt. Die Armee suchte in Nablus, Jenin und Bethlehem sowie in Betunia bei Ramallah erneut nach Extremisten und hielt ihre Positionen außerhalb der Städte Kalkilya und Tulkarem im Westjordanland.

In dieser Woche waren bei zwei palästinensischen Selbstmordanschlägen in Jerusalem und einem Überfall auf eine Siedlung 31 Menschen gestorben.

Am Freitag hatten israelische Soldaten in Jenin in eine Menschenmenge auf einem Marktplatz geschossen und dabei vier Menschen getötet, darunter drei Kinder. Die israelische Armee teilte mit, einer ersten Untersuchung zufolge hätten die Soldaten irrtümlich das Feuer eröffnet. (APA/Reuters)

Share if you care.