Freitag war der längste Tag des Jahres

21. Juni 2002, 17:54
posten

Die Sonne erreichte ihren höchsten Punkt - und damit begann der Sommer auch astronomisch gesehen

Wien - Am Freitag, exakt um 15.24 Uhr Sommerzeit (14.24 Uhr MEZ), war es so weit: Die Sonne erreichte ihren höchsten Punkt - und der Sommer begann auch astronomisch gesehen. W

Unser Zentralgestirn "erklimmt" bei seinem scheinbaren jährlichen Lauf an der Himmelskugel seinen höchsten Punkt. Der Tag beginnt ein wenig früher als jener zuvor und endet ein wenig später. Zu Sommerbeginn scheint es, dass die Sonne stillsteht. Drei oder vier Tage um den 21. Juni geht unser Zentralgestirn an fast den selben Stellen des Horizonts auf und unter, wie ein Pendel, das am Endpunkt seiner Schwingung zum Stillstand kommt. (APA)

Share if you care.