Kärntner Nudlerei auf Gras

20. Juni 2002, 20:24
posten

Die Kärnter sind jetzt auf Gras - zumindest jene in Wien...

Wien - Die Kärnter sind jetzt auf Gras - zumindest jene in Wien. Und das ist ja auch deren heimliche Hauptstadt, leben doch in Wien mit über 80.000 mehr Kärntner als in Klagenfurt. Vor allem für jene wurde Mittwochabend in der Wiener "Kasnudlerei" auf der Fischerstiege 1-7 die neueste Kasnudelvariante präsentiert: die "Grasnudel" - eine Köstlichkeit mit Hanffüllung. Einer Hanfsorte allerdings, die auch VP-Politiker wie der Nationalratsabgeordnete Reinhold Lexer oder der City-Bezirksvorsteher Franz Grundwalt zu sich nehmen konnten, ohne in einen Erklärungsnotstand bezüglich der Freigabe weicher Drogen zu kommen. Die neue Nudel fand jedenfalls regen Zuspruch, auch wenn der EU-Bauer vom Villacher Fasching mit einem Kärntner Politikerwahrspruch eher gegen sie sprach: "Des bissl wos i iss, kann i trink'n aa." (frei, DER STANDARD, Printausgabe 21.6 2002)
Share if you care.