Frauen erden den Himmel

20. Juni 2002, 19:21
posten

"Feministische, ökumenische und mystische" Perspektiven für das ChristInnensein beim Bodensee- Kirchentag

Bregenz - Beim Bodensee-Kirchentag (21. bis 23. Juni) sollen die Frauen nicht zu kurz kommen. Unter dem Motto "Frauen erden den Himmel" wird ein Programm mit Bezug zum Bodenpersonal versprochen. Dorothee Sölle, evangelische Theologin, wird Perspektiven für das ChristInnensein im dritten Jahrtausend entwerfen, das "feministisch, ökumenisch und mystisch" sein soll. Sölle wird am 22. Juni um 11 Uhr im evangelischen Gemeindezentrum referieren und am Sonntag die Messe lesen. Meditative Frauentänze gibt es am Samstagnachmittag (14 Uhr) im Fahnenrondell in den Seeanlagen. Zum 10. Bodensee-Kirchentag, Leitmotiv "Selig die Gewaltlosen . . .", werden rund 5000 ChristInnen erwartet. (jub, DER STANDARD, Printausgabe, 21.6.2002)
Share if you care.