Die Welle kommt ...

20. Juni 2002, 17:13
posten

Die "Siemens Mobile Wave" auf der Donauinsel - Vom 21. bis 23. Juni zeigen Profi-Surfer beim "Flowboarding" ihre Tricks

Die "Siemens Mobile Wave" - Mit 820 PS, die in einer Minute Wasser 500.000 Liter Wasser umpumpen, wird eine Welle konstruiert, die laut Veranstaltern mit echten Ozean-Wellen vergleichbar ist. Diese stehende Welle heißt "Righticus", tourt rund um die Welt und schwappt im Rahmen des Donauinselfests (21. bis 23. Juni 2002) über Wien. Surf-Profis wie Jan Michaelis, Nicola Thost und Terje Haakonsen zeigen ihre Tricks.

"Flowboarding" nennt sich diese neue Variante des Surfens. powderstorm.com begleitet den gesamten Event mit Bus und Redaktionsteam und liefert die aktuellen Bilder auf powderstorm.com. (red)

Share if you care.