Konsortium um Deutsche Bank bleibt im Rennen um tschechische Telecom

20. Juni 2002, 13:32
posten

Als einziger Bewerber

Ein Konsortium um die Deutsche Bank bleibt als einziger Bewerber im Rennen um die Übernahme der halbstaatlichen tschechischen Telefongesellschaft Cesky Telecom. Der Zusammenschluss, zu dem die US-Investorengruppe Blackstone und die dänische Telefongesellschaft TDC gehören, habe bis 19. Juli Zeit, in einer dritten Runde ein höheres Angebot für 78 Prozent am früheren Monopolisten vorzulegen, sagte ein Sprecher des Finanzministeriums am Donnerstag.

In der zweiten Runde hatten die Deutsche Bank und ihre Partner Presseberichten zufolge 55 Mrd. Kronen (1,8 Mrd. Euro) geboten. Die Regierung erwartet Einnahmen von 60 Mrd. Kronen.(APA/dpa)

Share if you care.