Niki Lauda hasst das Internet

20. Juni 2002, 17:22
24 Postings

E-Mails bezeichnet er als "Unsitte" - Zuviel "Unsinn" werde über ihn verbreitet

Der dreimalige Formel-1-Weltmeister Niki Lauda kann mit dem Internet überhaupt nichts anfangen: "Ich hasse das Internet", gestand der 53-Jährige in einem am Donnerstag veröffentlichten Interview der Zeitschrift "Tomorrow". "Was glauben Sie, was da schon für ein Unsinn über mich verbreitet worden ist?" Er könne daher Sportler verstehen, die Internetdiensten keine Interviews mehr gäben.

Sittenlosigkeist

Auch die "Unsitte", anstatt zu telefonieren nur noch E-Mails zu verschicken, geht dem Jaguar-Teamchef auf die Nerven: E-Mails beantworte er grundsätzlich nicht - "viel zu unpersönlich". Erst kürzlich habe sich einer seiner Ingenieure bei ihm beschwert: "Niki, ich kann unseren Chefmechaniker nicht erreichen. Ich hab ihm schon drei Mal gemailt, aber er antwortet nicht". Da habe er ihm gesagt: "Na, dann ruf halt an, Du Depp."(APA)

Share if you care.