Reuters kündigt 650 weitere Mitarbeiter

20. Juni 2002, 20:24
posten

Obere und mittlere Führungsetagen sind betroffen

Die britische Finanznachrichtengruppe Reuters kündigt 650 weitere Mitarbeiter. Damit sollten die Gewinnmargen verbessert werden. Bereits zuvor hatte Reuters angekündigt, insgesamt 1.800 Mitarbeiter abbauen zu wollen. Weltweit arbeiten für den Medienkonzern 20.000 Menschen.

Die Kündigungen träfen vor allem die oberen und mittleren Führungsetagen, teilte Reuters weiter mit. Damit sollten Hierarchieebenen abgebaut und die Entscheidungsfindung beschleunigt werden. "Der Markt bleibt schwierig", kommentierte der neue Generaldirektor der Reuters-Gruppe, Tom Glocer, die Entscheidung. (APA)

Share if you care.