20. Juni

20. Juni 2002, 00:01
posten
1397 - In der Kalmarer Union bestätigen die Reichsräte die Vereinigung von Dänemark, Schweden und Norwegen unter Königin Margrethe I. (Die Union besteht mit Unterbrechungen bis zur Wahl von Gustav Wasa zum König von Schweden 1523).

1837 - Königin Viktoria besteigt als letzte Hannoveranerin 18-jährig nach dem Tod ihres Onkels Wilhelm IV. den britischen Thron (der durch ihre Heirat an die Dynastie Sachsen-Coburg übergeht, welche 1917 den Namen Windsor annimmt).

1902 - Der US-Senat ermächtigt die Regierung, die Lizenz zum Bau des Panamakanals für 40 Millionen Dollar zu erwerben.

1917 - Erster Weltkrieg: Die große Kaiserglocke des Kölner Doms (543 Zentner) wird zur Metallgewinnung eingeschmolzen.

1927 - In Genf beginnt die Dreimächtekonferenz zur Seeabrüstung: Großbritannien, die USA und Japan brechen die Gespräche im August ergebnislos ab.

1932 - Belgien, die Niederlande und Luxemburg vereinbaren den gegenseitigen Abbau von Handelsbeschränkungen.

1942 - Zweiter Weltkrieg: In Nordafrika besetzen deutsche Truppen Bir-el-Gobi und Bardika. - Der italienische Physiker Enrico Fermi baut in den USA den ersten Kernreaktor. Bei Kriegsende sind die Vereinigten Staaten noch die einzige Atommacht der Welt.

1947 - Die rumänische Regierung nimmt einen von der Kommunistischen Partei vorgelegten Wiederaufbauplan an, der weitgehende soziale Reformen vorsieht.

1952 - US-Präsident Harry Truman unterzeichnet das Auslandshilfegesetz. Dadurch werden 6,5 Milliarden Dollar Finanzhilfe für Beseitigung der Kriegsschäden in Europa zur Verfügung gestellt.

1967 - In Houston in Texas wird der Schwergewichtsboxer Muhammad Ali (Cassius Clay) wegen Verstoßes gegen das US-Wehrdienstgesetz zu fünf Jahren Gefängnis und 10.000 Dollar Geldstrafe verurteilt.

1972 - Der ÖIAG-Vorstand beschließt, mit 1. Jänner 1973 die VÖEST mit der Alpine zu verschmelzen, sowie die Böhler- und die Schoeller-Bleckmann-Werke dem fusionierten Unternehmen als Tochtergesellschaften anzugliedern - die so genannte "große Stahllösung".

1977 - Der DDR-Schauspieler und Sänger Manfred Krug siedelt in die BRD über.

1992 - Als erste ehemalige Sowjetrepublik schafft Estland den Rubel ab und führt mit der estnischen Krone eine eigene Währung ein.

1997 - Die amerikanische Zigarettenindustrie verpflichtet zur Zahlung von 385,5 Milliarden Dollar, die für Kampagnen gegen das Rauchen und die Behebung der gesundheitsschädlichen Folgen verwendet werden sollen. - Der ehemalige langjährige spanische Regierungschef Felipe Gonzalez legt den sozialistischen Parteivorsitz zurück.

2001 - Der pakistanische Militärmachthaber General Pervez Musharraf übernimmt zwanzig Monate nach seiner Machtergreifung auch das Präsidentenamt.



Geburtstage: Kurt Schwitters, dt. Maler u. Schriftst. (1887-1948) Sergej Tretjakow, russ.-sowj. Schriftst. (1892-1939) Walter Guevara Arze, bolivian. Politiker (1912-1996) Gerhard Meier, schwz. Schriftsteller (1917- ) John Goodman, amer. Schauspieler (1952- )



Todestage: Willem Barents, niedl. Seefahrer (um 1500-1597) Karl Philipp Conz, dt. Dichter (1762-1827) Philipp Wackernagel, dt. Philologe (1800-1877) (APA)

Share if you care.