Zahnimplantat mit der Funktion eines Mobiltelefons

19. Juni 2002, 19:07
2 Postings

Soll sich einfach in einen Zahn einsetzen lassen

Wie der Webticker der Computerwoche berichtet, haben Britische Ingenieure ein Zahnimplantat mit der Funktion eines Mobiltelefons entwickelt.

Das "Handy" besteht aus einem winzigen Vibrator und einem Radiowellenempfänger und soll sich einfach in einen Zahn einsetzen lassen. Töne überträgt das Mobiltelefon über digitale Radiosignale an den Zahn, von wo aus sie via Knochenresonanz ins Innenohr gelangen. (red)

Share if you care.