City Cinemas: "Stadt setzt uns unter Druck"

19. Juni 2002, 20:03
posten

Zankapfel Gartenbau

Wien - Schwere Vorwürfe erheben die Exbetreiber der City Cinemas gegen Kulturstadtrat Andreas Mailath-Pokorny (SP). "Wir werden massiv unter Druck gesetzt, kein gemeinsames Angebot mit dem Filmarchiv an den Masseverwalter zum Erwerb des Gartenbau- und Cine-Kinos zu legen." Helmut Grasser, einer der Gesellschafter der im Februar in Konkurs gegangenen City Cinemas, erläutert den Grund: Die Stadt wolle verhindern, dass Private die Kinos erwerben. Sie trete indirekt selbst als Käufer auf und missbrauche Subventionen.

So zahle die Stadt an die Viennale 250.000 Euro, damit diese das Gartenbau aus der Konkursmasse erwerbe. "Mit diesem Betrag sollen wir überboten werden." Mailath-Pokorny will das Gartenbau als Viennale-Spielstätte erhalten. (aw/DER STANDARD, Printausgabe, 20.6.2002)

Share if you care.