Generationswechsel im Vorstand der Generali Versicherung

20. Juni 2002, 15:35
posten

Burkhard Gantenbein wird neuer Personalvorstand - Gottfried Mayer geht in Ruhestand

Wien - Der gebürtige Schweizer und promovierte Jurist Burkhard Gantenbein (38) wird neuer Vorstand in der Generali Versicherung AG und der Generali Office-Service und Consulting AG zum Vorstandsmitglied und folgt damit Gottfried Mayer (61) nach, der in Ruhestand tritt. Die Interunfall-Versicherung muss der Bestellung noch zustimmen. Wie die Versicherung am Mittwoch mitteilte, wird Gantenbein ab 1. Juli für Personal- und Sachmittelmanagement zuständig sein.

Gantenbein ist bereits seit Jahren für den Generali-Konzern tätig. Seit Frühjahr 2000 leitete er das Generalsekretariat in der Generali Holding Vienna. Sein Job werde nicht nachbesetzt sondern vom Holding-Bereich Strategisches Controlling und Corporate Communication & Office übernommen, hieß es weiter.

Mit 1. Juli zieht außerdem Jörg Oliveri del Castillo-Schulz (35), seit 1. April 2002 im Vorstand der der Generali Holding Vienna AG, zusätzlich in die Vorstände der Generali Versicherung AG, Interunfall Versicherung AG und Generali Office-Service und Consulting AG ein. Er wird für Informationsmanagement und Organisation zuständig sein. (APA)

Share if you care.