MobilCom unter Druck

20. Juni 2002, 11:49
posten

France Telecom bietet nur zehn Euro pro Aktie

Paris - Die deutsche Mobilcom muss einen herben Schlag hinnehmen. Wie der spiegel-online berichtet, bietet die France Telecom bei Übernahme lediglich zehn Euro pro Aktie, statt geforderten 22 Euro. Unter Berufung auf die Financial Times Deutschland wird weiter berichtet, dass anderenfalls die Umschuldung eines Milliardenkredits zu platzen drohe.

Verbindlichkeiten der Mobilcom in Höhe von 4,7 Milliarden Euro in eine Wandelanleihe zu tauschen, war am Mittwoch von Seiten der Gläubigerbanken zugestimmt worden. Das Handelsblatt berichtet, dass die MobilCom-Aktionäre mit Anteilen der Mobilfunktochter SA bezahlt werden sollen. (red)

Share if you care.