Industrieproduktion in Eurozone um 0,5 Prozent gesunken

19. Juni 2002, 17:45
posten
RüBrüssel - Die saisonbereinigte Industrieproduktion der Eurozone ist im April 2002 gegenüber dem Vormonat März um 0,5 Prozent gesunken. Dies geht aus den am Mittwoch veröffentlichten Schätzungen von Eurostat, dem Statistischen Amt der EU, hervor. Zuvor hatte sich die Produktion im März um 0,5 Prozent erhöht. In den 15 EU-Ländern verringerte sich die Industrieproduktion im April um 0,2 Prozent, nachdem sie im März um 0,3 Prozent gestiegen war. Gegenüber dem Vorjahresmonat April 2001 ging die Industrieproduktion im April 2002 in der Eurozone um 1,2 Prozent und in der EU-15 um 1,4 Prozent zurück. Im Jahresabstand sank die Produktion von Energie um 0,7 Prozent und Vorleistungsgütern um 0,5 Prozent in der Eurozone. In der EU-15 ging die Produktion von Energie um 0,3 Prozent zurück, von Vorleistungsgütern um 0,1 Prozent. (APA)
Share if you care.