Härten der Berühmtheit: Keine Männer für Sandra Bullock

19. Juni 2002, 11:27
posten

Grundstock ihrer Karriere war die Erziehung ihrer Mutter, einer "starken Frau"

Hamburg - US-Schauspielerin Sandra Bullock ist schon als Kind mit reichlich Selbstbewusstsein ausgestattet worden. "Meine Mutter war eine starke Frau, die machte was sie wollte, und sich nicht einreden ließ, dass es etwas geben könnte, wozu sie nicht fähig wäre", erzählte die Schauspielerin in einem am Mittwoch veröffentlichten Interview der Filmzeitschrift "Cinema". "In diesem Sinne sind meine Schwester und ich erzogen worden."

Ihre Berühmtheit sei im Privatleben allerdings oft hinderlich, urteilte der Hollywoodstar: So hätten normale Männer oft Angst, sich mit ihr zu verabreden. "Und es ist auch für mich schwierig", erklärte Bullock. "Denn welche Möglichkeiten bleiben mir noch, wenn mein Partner eines Tages sagt, dass er mit der Welt, in der ich lebe, nicht klarkommt." (APA/AP)

Share if you care.