Ein Toter durch Herzinfarkt

18. Juni 2002, 19:59
posten

Rettungsaktion vergeblich

Wien - Ganz Österreich stöhnte am Dienstag unter der extremen Hitze. In Oberösterreich war es Meteorologen zufolge der bisher wärmste Tag seit mehr als 50 Jahren. Im Bezirk Eferding starb ein 85-jähriger Mann an einem Herzinfarkt. Der Mann hielt sich im Badesee auf, als er plötzlich unterging. Andere Badegäste hatten den Vorfall beobachtet, es wurde sofort eine Rettungsaktion gestartet. Der 85-Jährige konnte aber nur noch tot geborgen werden. (APA)
Share if you care.