Mehr TV-Tipps für Mittwoch

18. Juni 2002, 18:39
posten

Larry King | Maischberger | Kulturzeit | Gerard Mortier: Beruf? Oper! | EIn schlechter Tag | Report International | Hunter | Harald Schmidt Show | Nevada-Pass | Friedman | Früher Frost

10.30

TALK

Larry King Die Moderatoren von Amerikas bekannter Morgenshow "Good Morning America" sind heute die Gäste bei Larry King: Diane Sawyer, Charlie Gibson, Robin Roberts und Tony Perkins berichten vom gnadenlosen Konkurrenzdruck, dem die Branche des US-Frühstücksfernsehens unterliegt. Bis 11.30, CNN


17.15

TALK

Maischberger Zu Gast bei Sandra Maischberger ist der deutsche Bundesfinanzminister Hans Eichel, das Gespräch handelt vom Budget 2003.
Bis 18.00, n-tv


19.20

MAGAZIN

Kulturzeit Ernst A. Grandits präsentiert das Kulturmagazin: 1) Späte Entdeckung: Rudolf Lorenzens Roman "Alles andere als ein Held" von 1959 in Neuauflage. 2) Madame Pompadour: Eine Münchner Ausstellung über die einflussreiche Mätresse Ludwigs XV. Bis 20.00, 3sat


21.40

DOKUMENTATION

Gérard Mortier: Beruf? Oper! Ein Film (aus 2001) über die Arbeitsmethoden des damals scheidenden Intendanten der Salzburger Festspiele. Bis 22.40, Arte


21.45

KURZFILM

Ein schlechter Tag (Nediena, Lettland 1997. Arta Biseniece) Mit Strenge und Akribie kontrolliert ein Flughafenangestellter Tag für Tag das Gepäck der Reisenden. Unzählige unbekannte Gesichter gleiten dabei an ihm vorüber. Doch als er eines Tages den Koffer einer jungen Frau öffnet und ein großer Holzkamm zum Vorschein kommt, wird er urplötzlich von seiner Vergangenheit eingeholt: Vor ihm steht eine frühere Freundin, der er vor langer Zeit nach einem unbeschwerten Tag am Meer Gewalt angetan hat. Ein Kunstwerk, das ohne Dialoge auskommt und allein durch die Kraft seiner Bilder spricht. Bis 22.00, 3sat


22.30

MAGAZIN

Report International Themen: 1) Europa - Endstation Sehnsucht: Das Gipfeltreffen nächste Woche in Sevilla. 2) Deutschland: Die deutsche Bundestagswahl im Herbst. 3) USA - Ausnahmezustand über Miami: George W. Bushs Bruder Jeb regiert als Gouverneur in Florida. 4) Kaschmir - Der tägliche Kleinkrieg: Nach einem halben Jahr "Kriegserwartungzustand" liegen die Nerven blank.
Bis 23.15, ORF2


23.00

FILM

Hunter - Gnadenlose Rache (USA 1995. Bradford May) Der Cop mit dem durchtrainierten Brustkorb und dem trefflich am Oberarm platzierten Tattoo war einer der Krimiserienhelden der 80er-Jahre im Gefolge von Thomas Magnum. Wie schnell doch die Zeit vergeht: nur wenige Jahre später schaut Hunter uralt aus - was allerdings keineswegs am noch dünner gewordenen Haar des Hauptdarstellers liegt.
Bis 0.25, ORF1


23.15

TALK

Die Harald Schmidt Show Zu Schmidt kommt Alexander Hold, gemeinsam mit Barbara Salesch Teil des richterlichen Erfolgsgespanns im TV. Bis 0.15, Sat.1


23.00

TALK

Friedman Der israelische Ministerpräsident Ariel Scharon ist voraussichtlich Gast bei Michel Friedman. Bis 23.30, ARD


23.20

FILM

Nevada-Pass (Breakhart Pass, USA 1975. Tom Gries) Ziemlich typisches Abenteuer aus der Feder von Alistair MacLean mit den üblichen Schwächen: die Charaktere (Charles Bronson, Ben Johnson) sind unterfordert, die Dialoge schrecklich, die Handlungsstränge an den Haaren herbeigezogen: ein bisschen wie ein Western-"Mord im Orient-Express". Bis 0.50, SWR


0.35

FILM

Früher Frost - Ein Fall von Aids (An Early Frost, USA 1985. John Erman) Der HIV-Virus war noch kaum erforscht, als John Erman ("M*A*S*H", "Roots") sein spezielles Drama über einen "Fall von Aids" inszenierte. Bis heute unverändert geblieben ist die Stigmatisierung der Opfer, ihre Isolation und die soziale Verelendung. Erman zeigt das auf, mit Aidan Quinn, Ben Gazzara, Gena Rowlands. Bis 2.10, ARD

Share if you care.