Schnuppertage fürs Coaching

17. September 2002, 15:29
posten

Impulsseminar als Entscheidungshilfe für eine Laufbahn als Karriere-Coach - Start einer dreisemestrigen Ausbildung

Das neue Schul- und Studienjahr rückt immer näher und damit auch die Entscheidung für oder gegen eine Weiterbildung. Für alle InteressentInnen, die darüber nachdenken, sich im Bereich Coaching aus- bzw. weiterzubilden, veranstaltet die Europäische Ausbildungsakademie von M.O.C im September in mehreren Bundesländern Coaching-Impulstage zum Kennenlernen und Erleben.

Professionelle Karriere-Begleiter

Im Sport hat sich der Coach, der Spieler und Teams unterstützt, längst als Begriff durchgesetzt. Aber seit einigen Jahren hält Coaching auch immer häufiger in der Wirtschaftswelt Einzug. Mehr und mehr ManagerInnen und Führungskräfte lassen sich von einem professionellen Coach in ihren beruflichen Herausforderungen und ihrem Karriereweg begleiten.

Kennenlernen von Coaching

Der Coaching-Impulstag bietet die Möglichkeit, die Anwendungsbereiche des systemischen Coachings zu erleben und die eigenen Ressourcen zu entdecken, um Kommunikation und Verhalten flexibler und bewusster gestalten zu können. Das rund vierstündige Seminar verrät Führungskräften, TrainerInnen, BeraterInnen, PädagogInnen und allen anderen Interessenten, was sich hinter dem Begriff "Coaching" verbirgt. Es vermittelt die Anwendungsbereiche, das Menschenbild, die Methodik und die Grenzen und Möglichkeiten von Coaching.

Ausbildung in Zusammenarbeit mit Universitäten

Im Oktober 2002 startet der offizielle Coaching-Lehrgang von M.O.C. für Professionals. Der Lehrgang zum professionellen Coach wird drei Semester dauern und findet in Zusammenarbeit mit internationalen Universitäten, Fachhochschulen und zahlreichen namhaften Referenten statt. Die AbsolventInnen erhalten ein Zertifikat zum Professional Coach der Europäischen Ausbildungsakademie und der Fachhochschule Kufstein.

Fundierte Ausbildung notwendig

MOC bietet bereits seit 1996 einen Basis-Coachinglehrgang an, seit Jänner 2002 steht auch ein Lehrgang für systemische Mediation auf dem Ausbildungsprogramm. Für Coaching als eigene Profession ist aber eine fundierte Ausbildung notwendig, welche mit diesem neuen Lehrgang abgedeckt werden soll. In insgesamt 10 Modulen werden Methoden zur Problemlösung und Weiterentwicklung im beruflichen Kontext sowie verschieden Techniken des Coachings vermittelt. (red)

Informationen und Anmeldung

www.moc.at
Tel.: 02236/45860

Termine

Wels: 20.9., 16 Uhr
und 23.9., 18 Uhr, Partner-Consult GmbH, Vogelweider Str. 9, 4600 Wels

Seminargebühr "Coaching-Impulstage": 60,- EUR

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Lob und Tadel: Auch wenn man die Ratschläge des Coachs nicht immer hören will, sollte man versuchen, nicht die Augen vor der Wahrheit zu schließen.
    (Ronaldo und Luiz Felipe Scolari, Coach des Fußballweltmeisters Brasilien)

Share if you care.