Golf überrundet Käfer

18. Juni 2002, 15:49
4 Postings

Ab nächster Woche ist der VW-Golf das meistverkaufteste Auto der Welt - Mehr als 21 Millionen Stück hergestellt

Wolfsburg - Der VW-Golf überholt in der kommenden Woche den Käfer als meistgebautes Auto der Welt: Am 25. Juni soll der 21,517.415te Golf in Wolfsburg vom Band laufen, wie der Konzern am Dienstag in Wolfsburg mitteilte. Volkswagen hat zu dem Ereignis einen Festakt mit Vorstandschef Bernd Pischetsrieder angesetzt.

Der Golf wird seit 1974 gebaut und ist das Rückgrat der VW-Modellpalette. Zurzeit läuft die vierte Generation vom Band, die fünfte Ausgabe des Dauerbrenners wird entwickelt. Der Golf löste den Käfer ab, der Anfang der siebziger Jahre mit seinem Heckmotor technisch überholt war. Der Golf begründete mit dem quer eingebauten Frontmotor und dem Frontantrieb eine ganze Autoklasse, die heute nach dem Wagen benannt wird.

Grundlage für die Massenmotorisierung

Der Käfer war in den fünfziger und sechziger Jahren die Grundlage für die Massenmotorisierung in Deutschland und viele Jahre der wichtigste Umsatzträger des VW-Konzerns. Das kugelförmige Auto wurde bis 1974 in Wolfsburg gebaut, wo fast 12 Mill. Stück vom Band liefen. Danach wurde die Käfer-Produktion in andere deutsche Werke und dann nach Mexiko verlagert, wo er noch heute produziert wird. In Mexiko ist der einfach zu reparierende Wagen unter anderem als Taxi beliebt.

Der Käfer trug den Titel "meistgebautes Auto der Welt" seit dem 17. Februar 1972, als der 15,007.034 Wagen vom Band lief und den Produktionsrekord des T-Modells von Ford überholte. (APA)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Das Rückgrat der VW-Modellpalette: Der Golf.

Share if you care.