Einsatz für Bildung

18. Juni 2002, 14:55
posten
Seit einigen Jahren engagiert sich die amerikanische Professorin Donna M. Ogle in verschiedenen Länder für weibliche Bildung. Sie hält dazu Vorträge in aller Welt und war am 17. Juni auf Einladung der amerikanischen Botschaft in Wien, wie das Frauenonlinemagazin Ceiberweiber berichtet.

Weibliche Bildung sei keine "nette Sache", um die man sich auch kümmern kann, sondern ein zentrales Anliegen, betonte Ogle. Sie lobte das Engagement von Frauengruppen wie RAWA, weil es den notwendigen Dialog zwischen Musliminnen und westlichen Frauen fördert. (red)

>>Mehr dazu

Share if you care.