HSV trennt sich von Sportdirektor

19. Juni 2002, 19:31
posten

Transferpolitik in der Kritik

Hamburg - Der Hamburger SV trennt sich von Sportdirektor Holger Hieronymus. Wegen des schlechten sportlichen Abschneidens und der verfehlten Einkaufspolitik (so machte sich der Rekordtransfer von Jörg Albertz aus Glasgow nicht bezahlt) beschloss der Aufsichtsrat den am 28. Jänner 2003 auslaufenden Vertrag mit dem Ex-Nationalspieler nicht zu verlängern. Bis dahin soll der 43-Jährige aber weiter im Amt bleiben. (APA/dpa/red)

Share if you care.