Kronprinz Abdullah fordert Zeitplan für Palästinenserstaat

18. Juni 2002, 11:49
posten

Saudiarabien fordert palästinensische Unabhängigkeit vor Ende von Bushs Amtszeit

Dschidda - Saudiarabien erwartet von den USA einen Nahost-Zeitplan, der zur Errichtung eines souveränen palästinensischen Staates noch vor dem Ende der Amtszeit von Präsident George W. Bush (Anfang 2005) führt. Das betonte Kronprinz Abdullah nach Angaben der offiziellen saudiarabischen Presseagentur SPA vom Dienstag bei einer Zusammenkunft mit Vertretern der US-amerikanischen Presse, die er am Montagabend in Dschidda empfing. Zugleich verwies er auf den von ihm unterbreiteten Nahost-Friedensplan, den die Arabische Liga auf ihrem Beiruter Sondergipfel angenommen hatte.

Der saudiarabische Friedensplan, den die USA begrüßt hatten, sieht im Kern die Normalisierung der Beziehungen zu Israel vor, sobald es sich aus allen im Sechstagekrieg 1967 eroberten Gebieten zurückgezogen hat.

Der saudiarabische Außenminister Prinz Saud al Faisal ist unterdessen nach Abschluss seiner Gespräche mit der US-Regierung in Kairo eingetroffen, wo er vom ägyptischen Präsidenten Hosni Mubarak empfangen wurde.(APA)

Share if you care.