Mehr TV-Tipps für Dienstag

17. Juni 2002, 19:29
posten

Fußball-WM | nano | Honeymoon in Vegas | Amateursport im Abseits? | Der Report | Blickpunkt Europa | Der letzte Befehl | Prisma: Wie aus Affen Menschen wurden | Kreuz & quer

8.10

SPORT

Fußball-WM 2002: Japan - Türkei Wie bei einem solchen Turnier Sinn und Zweck, lichten sich schön langsam die Reihen. Gastgeber und Gruppensieger Japan trifft auf die Türkei.
Bis 10.35, ORF 1


13.10

SPORT

Fußball-WM 2002: Südkorea - Italien Berauschend kann man die Darbietung Italiens in der Vorrunde nicht gerade nennen. War sie aber ohnehin noch nie. Der Gewinner muss jedenfalls gegen Spanien antreten.
Bis 15.45, ORF 1


18.30

MAGAZIN

nano - Die Welt von morgen Die Themen des Wissenschaftsmagazins: 1) Die Veränderung der Wahrnehmung. 2) Traumatische Folgen bei Kindern.
Bis 19.00, 3Sat



20.15

FILM

Honeymoon in Vegas (USA 1992. Andrew Bergman) Andrew Bergmans Komödie über einen glücklosen Spieler (Nicolas Cage), der seine Braut (Sarah Jessica Parker) in der Hochzeitsnacht in Vegas beim Pokern verliert. James Caan ist lachender Dritter und so wenigstens einer, der in dem routiniert heruntergespielten Stück seinen Spaß hat.
Bis 22.05, RTL 2


20.45

THEMENABEND

Amateursport im Abseits? Nicht erst anlässlich der Fußballweltmeisterschaft drängt sich die Frage auf, was Amateure eigentlich von Profis unterscheidet. Bedroht das Geld den so genannten "Sportsgeist"? Die Dokumentation "Im Schatten von Olympique Marseille" (20.45) begleitet die Marseiller Amateurmannschaft "Endoume" und ihre ehrenamtlichen Helfer und Spieler im harten Kampf der Liga. Anschließend streitet in "Dabeisein ist alles" (22.05, VPS 21.55) Lamine Gueye, Präsident des senegalesischen Skisportverbandes, gegen die geänderten Auswahlkriterien des Internationalen Olympischen Komitees, die zahlreiche kleinere Länder von den Wettkämpfen ausschließen.
Bis 22.55, Arte


21.05

MAGAZIN

Der Report Sabine Zink präsentiert die aktuellen Themen zum politischen Tagesgeschehen.
Bis 22.00, ORF 2


21.45

MAGAZIN

Blickpunkt Europa Die Themen des Europamagazins: 1) Die fünf aus Turje - Vom Dorfsterben in Russland. 2) Das Denkmal der Vertriebenen - Vom Streit, wo eine Gedenkstätte für Europas Vertriebene hinsoll: Breslau oder Berlin? 3) Der Heilige von San Giovanni Rotondo - Wie die Italiener Padre Pio als Wunderheiler verehren. 4) Die Hauptstadt der Hausbesetzer - Wieso ausgerechnet Genf mehr Hausbesetzer hat als jede andere Stadt.
Bis 22.15, SWR


22.15

FILM

Der letzte Befehl (The Horse Soldiers, USA 1959. John Ford) Der einzige und im Gesamtwerk leider unterschätzte Bürgerkriegswestern von John Ford: William Holden als Arzt und Offizier muss sich gemeinsam mit John Wayne hinter feindliche Linien begeben. Ford konzentriert sich ganz auf die persönliche Auseinandersetzung zwischen Holden und Wayne, und als wäre dessen Pragmatismus nicht schon genug, gesellt sich noch Constance Towers als Südstaatenschönheit und Patriotin zu ihnen.
Bis 0.10, WDR


22.15

DOKUMENTATION

Prisma: Wie aus Affen Menschen wurden Im dritten Teil der Serie geht es um die Familie: Vor einer halben Million Jahren zogen die ersten Menschen von Afrika nach Europa, bauten Hütten, legten Vorräte an und teilten ihre Jagdbeute mit ihren Artgenossen - die erste Familienbande.
Bis 23.00, NDR


23.05

DOKUMENTATION

Kreuz & quer: Heirat ade - Familie passé? Während die Zahl der Eheschließungen nach wie vor fällt, steigen die Scheidungsziffern. Was macht die traditionellen Partnerschafts- und Familien-strukturen so verletzlich? Mit Heinz Nußbaumer diskutieren u.a. Edit Schlaffer (Soziologin), Matthias Horx (Zukunftsforscher) und Michael Mitterauer (Gesellschaftshistoriker).
Bis 0.00, ORF 2

Share if you care.