Großstreik in Griechenland: Keine Fähren zu Agäis-Inseln

17. Juni 2002, 16:35
posten

Streiks drohen am Dienstag den Verkehr lahm zu legen - Nur Taxis werden nicht bestreikt

Athen - In Griechenland wird am Dienstag mit erheblichen Verkehrsbehinderungen und Verspätungen vor allem im Flug- und Fährverkehr gerechnet.

Nur Taxis werden nicht bestreikt

Wegen eines Streiks, zu dem die zwei größten Gewerkschaftsverbände ADEDY und GSEE aufgerufen haben, werden am Dienstag alle Fähren zu den Ägäisinseln nicht auslaufen. Im Luft- und Zugverkehr im Inland wird es nur einen Flug und eine Zugfahrt pro Richtung geben. Außerdem werden in Athen keine Busse fahren. Auch die U- Bahn soll bestreikt werden. Geschlossen werden darüber hinaus die meisten Banken sowie alle Ministerien. Einziges öffentliches Verkehrsmittel, das nicht bestreikt werden soll, sind die Taxis, berichtete das Radio.

Mit dem Streik wenden sich die Gewerkschaften gegen ein Pensionsreformgesetz, das am Donnerstag vom griechischen Parlament verabschiedet werden soll. Reiseagenturen rieten am Montag Touristen, Kontakt mit ihren Reiseveranstaltern aufzunehmen. (APA)

Share if you care.