Ozonwerte steigen

18. Juni 2002, 13:54
4 Postings

"Am Dienstag und am Mittwoch wird es kritisch", so Ozon-Messexperte

"Es ist zwar nach dem Regen nicht mehr so heiß, jedoch die Sonne bleibt", kommentierte ein Wetterexperte der Hohen Warte das kommende Wochenende. Bei der momentanen Hitzewelle können auch die Ozonwerte steigen. "Mehr wird es sicher, wie viel genau, würde ich auch gerne wissen", meinte Ozon-Messspezialist DI Wolfgang Spangl vom Umweltbundesamt. Noch seien die Werte harmlos. "Das kann sich aber ändern, denn am Dienstag und am Mittwoch wird es kritisch", so Spangl.

Klimaanlagen im Auto führen zu Motorleistungsverlusten

Angesichts der heißen Temperaturen warnte der ARBÖ am Montag vor dem Einsatz von Klimaanlagen im Auto. Diese können nämlich zu Motorleistungsverlusten führen. "Besonders bei schwächer motorisierten Fahrzeugen macht sich eine aktive Klimaanlage deutlich bemerkbar", meinte der Autofahrerclub. Der Leistungsverlust kann fallweise bis zu zehn Prozent betragen, was wiederum beim Überholvorgang zu Problemen führen könnte. Notfalls muss man kurzfristig die Klimaanlage abschalten, um zügig voranzukommen, riet der ARBÖ.

Hoher Treibstoffverbrauch bei Einschalten von Klimaanlagen

Zudem ist der Treibstoffverbrauch bei der Verwendung von Klimaanlagen sehr hoch. "Bei extrem niedriger Durchschnittsgeschwindigkeit, beispielsweise im Stop-and-Go-Verkehr, kann der Mehrverbrauch bei ständigem Betrieb des Klimakompressors sogar auf über drei Liter pro 100 Kilometern steigen", so der ARBÖ. (APA)

Share if you care.