Starke Präsenz von Frauen

17. Juni 2002, 10:21
posten

Neue Generation australischer FilmemacherInnen bei Filmwoche in Wien zu sehen

Wien - Eine neue Generation australischer FilmemacherInnen entdecken kann mensch in Wien bei der Australischen Filmwoche von 21. bis 30. Juni im Filmhaus Stöbergasse. Gezeigt werden die Filme ab den späten 90er-Jahren, darunter zahlreiche Erstlingsfilme, weitab vom Klischee eines "Crocrodile Dundee".

Auffallend ist dabei die starke Präsenz von Frauen im australischen Film: Regisseurinnen und Produzentinnen scheinen in Australien weniger die Ausnahme, sondern beinahe schon die Regel zu sein, heißt es in einer Aussendung der VeranstalterInnen. Zentrale Themen sind der Konfliktherd Familie, der Balanceakt der ImmigrantInnen zwischen Tradition und Anpassung und die Auseinandersetzung mit Gewalt und Sexualität.

Auf dem Programm stehen so verschiedene Arbeiten wie der schon beim Festival "Identities 2001" gefeierte Streifen "Head On" über Schwulen- und Ausländerproblematik Australien, die autobiografisch geprägte Geschichte "Bootmen" über den Gründer der Steptanzgruppe "tap dogs" und ein Kurzfilmblock. (APA)

Australische Filmwoche, von 21. bis 30. Juni im Filmhaus Stöbergasse, 5., Stöbergasse 11-15, Tel. 01/54 666-30
Share if you care.