8.000 laufbegeisterte Frauen beim Frauenlauf

17. Juni 2002, 12:25
5 Postings

SPÖ-Frauen stellten das größte Team

Wien - Mit 80 Läuferinnen stellten die Wiener SPÖ-Frauen das größte Team beim diesjährigen Österreichischen Frauenlauf, der Sonntag im Wiener Prater stattfand. Rund 8.000 laufbegeisterte Frauen nahmen teil. Neben SPÖ-Bundesgeschäftsführerin Doris Bures, SPÖ-Umweltsprecherin Ulli Sima, Wiens Umweltstadträtin Isabella Kossina, der Bezirksvorsteherin von Mariahilf, Renate Kaufmann und den Gemeinderätinnen Martina Ludwig, Anica Matzka-Dojder, Sonja Wehsely sowie Inge Zankl starteten zahlreiche laufbegeisterte Hobbysportlerinnen für das Wiener SPÖ-Frauen-Team.

Nicht Spitzenzeiten standen für die sportbegeisterten Frauen im Vordergrund, sondern der Spaß am Laufen. Daher waren sich alle Teilnehmerinnen einig: "Es ist ein tolles Erlebnis. Nächstes Jahr sind wir wieder dabei!"

Auch die FPÖ war durch die Läuferinnen der Initiative Freiheitlicher Frauen (iFF) vertreten - unter anderem mit NAbg. Theresia Zierler, NAbg. Dr. Silvia Paphazy, der Bundesobfrau der Initiative Freiheitlicher Frauen Landesrätin Ursula Haubner sowie der Wiener iFF-Landessprecherin Stadträtin Karin Landauer. (red)

Share if you care.