Favoritensiege vor Wimbledon

16. Juni 2002, 20:32
posten

Hewitt gewinnt in Queens, Kafelnikow in Halle auf Rasen

Wien - Favoritensiege haben die Wimbledon-Rasen-Vorbereitungsturniere in dieser Woche gebracht. In London sicherte sich der Australier Lleyton Hewitt mit einem 4:6,6:1,6:4-Sieg über Tim Henman (GBR) seinen dritten Titel in Queens. In Halle feierte der topgesetzte Russe Jewgenij Kafelnikow mit einem 2:6,6:4,6:4-Finalsieg über den Deutschen Nicolas Kiefer seinen ersten Saisontitel und in Birmingham holte sich die Jugoslawin Jelena Dokic mit einem 6:2,6:3 über Anastasia Myskina (RUS) ihren ersten Sieg bei einem Rasenturnier.

Auch beim zweiten Nicht-Rasenturnier dieser Woche neben Wien (Sand) gab es einen Favoritensieg. Die 18-jährige armenisch-schweizerische Doppelstaatsbürgerin Marie-Gaianei Mikaelian feierte mit dem 6:4,6:4-Sieg im Finale von Taschkent (Hartplatz) gegen Tatjana Putschek ihren ersten Erfolg auf der WTA-Tour überhaupt. (APA)

Share if you care.