Eine Million Flüchtlinge zurückgekehrt

16. Juni 2002, 11:49
posten

Geld nach Afghanistan wird knapp - UNHCR muss Lebenmittelhilfen kürzen

Kabul - Seit dem Fall des Taliban-Regimes sind schon eine Million Flüchtlinge nach Afghanistan zurückgekehrt. Da die Vereinten Nationen ursprünglich nur mit 800.000 Rückkehrern bis zum Ende des Jahres gerechnet hatten, wird das Geld für Starthilfen knapp. Das UNO-Flüchtlingshilfswerk UNHCR muss daher voraussichtlich die Lebensmittelhilfe von 150 Kilogramm Weizen auf 50 Kilogramm kürzen und die finanzielle Unterstützung einstellen. Das wurde am Sonntag in Kabul bekannt.

850.000 Menschen kehrten in den vergangenen sieben Monaten aus Pakistan zurück, die übrigen aus dem Iran und anderen Nachbarländern Afghanistans. In Pakistan leben noch etwa 1,5 Millionen Afghanen, im Iran etwa eine Million Afghanen. (APA)

Share if you care.