Kind fiel sieben Meter tief in Brunnenschacht

15. Juni 2002, 17:19
posten

Keine Lebensgefahr - Vater erlitt Schock

Linz - Sieben Meter tief abgestürzt ist Samstagmittag ein achtjähriger Bursch in Wels. Das Kind war in einen Brunnenschacht gefallen und einige Minuten mit dem Kopf unter Wasser gelegen.

Dem Vater gelang es, seinen achtjährigen Sohn selbst zu bergen. Der sofort herbeigerufene Notarzt konnte das Kind erfolgreich behandeln, es bestand keine Lebensgefahr mehr. Der Vater des Achtjährigen erlitt einen schweren Schock.

Vater und Sohn wurden ins Welser AKH gebracht. Im Einsatz war auch das Kriseninterventionsteam des Roten Kreuzes.(APA)

Share if you care.