FPÖ will Einsicht in Strassers Personalplan

15. Juni 2002, 13:39
2 Postings

Partik-Pable kündigt Gespräch mit Innenminister an

Wien - Die FPÖ will Einsicht in den Personalplan von Innenminister Ernst Strasser (V). In einer Aussendung am Samstag kündigte die freiheitliche Sicherheitssprecherin Helene Partik-Pable an, demnächst ein Gespräch mit dem Innenminister über Postenbesetzungen zu führen.

In dieser Unterredung will Partik-Pable aufklären, ob die Vorwürfe der "parteipolitischen Postenbesetzungen" tatsächlich zuträfen und von Strasser Auskunft darüber verlangen, welche Personalentscheidungen er in nächster Zeit noch tätigen wolle. Es sei das "gute Recht der FPÖ, hier Auskunft zu erhalten, da sie schließlich von den Vorwürfen gegen den Koalitionspartner ebenfalls betroffen werde", schloss die freiheitliche Sicherheitssprecherin. (APA)

Share if you care.