Microsoft wieder wertvollstes Unternehmen der Welt

16. Juni 2002, 20:48
posten

General Electric gemessen am Marktwert seiner Aktien wieder auf den zweiten Platz verdrängt

New York - Der Softwaregigant Microsoft hat General Electric gemessen am Marktwert seiner Aktien wieder auf den zweiten Platz verdrängt. Das berichtete die US-Wirtschaftsagentur "Bloomberg" am Freitag nach Börsenschluss. Der Gesamtwert der Microsoft-Aktien sei in diesem Jahr zwar um 59,6 Milliarden Dollar (63,3 Mrd. Euro) gefallen, doch seien sie zur Zeit noch insgesamt 299 Milliarden Dollar wert. Die General-Electric-Aktien würden momentan nur noch mit insgesamt 295 Milliarden Dollar bewertet. Sie haben laut "Bloomberg" seit Jahresbeginn 103 Milliarden Dollar an Wert verloren.

Die General-Electric-Aktien fielen am Freitag um 15 Cents auf 29,70 Dollar und sind in diesem Jahr um 26 Prozent abgesackt. Die Aktien des Software-Branchenführers Microsoft notierten mit 55,25 Dollar (plus 1,03 Dollar). Sie haben seit Jahresbeginn 17 Prozent an Wert verloren.

General Electric war seit dem 3. April 2000 wertvollstes Unternehmen der Welt. Damals hatte der Mischkonzern den Netzwerkausrüster Cisco Systems mit einem Marktwert von 524 Milliarden Dollar überholt. Der Wert der Cisco-Aktien ist inzwischen auf nur noch 107 Milliarden Dollar abgesackt. (APA/dpa)

Share if you care.