Werbung für Werbung

14. Juni 2002, 19:18
posten

Bernhard Grafl und Gerda Schebesta gewinnen die IAA-Kampagne 2002

Drei Creativteams (Matthias Heise/Philipp Schüller, das Team "Weiße Tulpen" Daniel Gantner/Alexander Rabl und Gerda Schebesta/Bernhard Grafl) folgten der Einladung von IAA und CCA zur Präsentation der IAA-Kampagne 2002.

Wie schon in der Vorrunde, wo aus insgesamt 17 Teams jene drei ausgesucht wurden, die zur Präsentation eingeladen wurden, setzte sich die achtköpfige Jury wieder aus jeweils vier CCA-Vertretern (Tibor Bárci, Marco de Felice, Dr. Peter Dirnberger, Dr. Hans Cepko) und vier IAA-Vertretern (Dkfm. Erich Buxbaum, Mariusz Jan Demner, Sissy Mayerhoffer, Dr. Sophie Karmasin) zusammen (etat.at berichtete). Die Juroren beurteilten bei allen drei vorgestellten Kampagnen Echo, Verständlichkeit, Machbarkeit, Identifikation und Kreativität.

Nach eingehenden Diskussionen fiel die Entscheidung schlussendlich auf das Team Gerda Schebesta und Bernhard Grafl. Der Start der Startschuss für die Kampagne sollte noch im Juli erfolgen. (red)

Links

IAA

CCA
Share if you care.