SAP SI denkt über Rückzug vom Neuen Markt nach

14. Juni 2002, 17:09
posten
Dresden - Das IT-Beratungsunternehmen SAP SI schließt einen Rückzug vom Neuen Markt nicht aus. Der Vorstand diskutiert derzeit über den weiteren Verbleib im Neuen Markt", teilte die Dresdener Firma am Freitag mit. Eine Entscheidung solle Ende Juli fallen. Bei einem Rückzug komme eine Notierung im MDax in Frage. "Wir halten den Neuen Markt nach wie vor für ein wichtiges Element für Wachstumsunternehmen wie SAP SI, aber die Imageprobleme dieses Börsensegments dürfen die Kurse nicht drücken", hieß es.

Mit Unverständnis reagierte das Unternehmen dann auch auf den aus eigener Sicht derzeit niedrigen Aktienkurs. Das im Auswahlindex Nemax50 notierte Papier verlor bis zum Freitagnachmittag in einem schwächeren Gesamtmarkt 5,68 Prozent auf 8,97 Euro. "Den aktuellen Kursabfall unter die 10-Euro-Grenze halten wir nicht für gerechtfertigt", teilte SAP SI-Vorstand Ulrich Assmann mit.

Link

SAP

Share if you care.